Workshop für Führungs-, Verhandlungs- & Konfliktlösungskompetenz

Softskills für Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung

Strategien und Techniken zur Teamführung und ad-hoc Konfliktlösung

Vielleicht kennen Sie die Situation? In einem Projekt stehen sich Mitarbeiter, Kunden oder Teams plötzlich „selbst im Weg“. Aus Kleinigkeiten werden Grundsatzfragen. Absprachen werden in Frage gestellt, Vereinbarungen nicht eingehalten. Konflikte motivieren Stakeholder und Teams oft zu spontanem, emotional motivierten Handeln. Die Folgen sind bekannt: Prozesse stocken, Termine und Qualität geraten unter Druck. Der Konflikt eskaliert. Die geplanten Kosten und Aufwände explodieren. Mitarbeiter kündigen.

Konflikte in Unternehmen, Teams und Organisationen sind nicht das Problem. Das Problem ist der Umgang mit ihnen.

Konflikte zu ignorieren oder sie zu verleugnen, ist beliebt. Die Konfliktlösung an Dritte zu delegieren ebenso. Beide Strategien sind ineffizient und teuer. Ganz anders ist die Situation in Unternehmen und Organisationen, die die Konflikte, das anders sein, als Teil ihrer Kultur annehmen. Sie sind bei der Umsetzung schwieriger Entscheidungen oder Veränderungen, wie auch bei der Lösung der täglichen Aufgabenstellungen oft 4-9 Mal effizienter, als Organisationen ohne entwickelte Führungs- und Verhandlungskompetenz. Das Vorgehen ist einfach, hocheffizient und ungewohnt: Diese Kompetenz erlaubt ihnen, das Handeln der Stakeholder im Projekt und Prozess direkt zu steuern, unabhängig von deren „Mindset“ und Motivation. Wenn Sie die Konfliktfähigkeit in Ihrer Organisation, in Ihren Projekten oder Teams erhöhen wollen, unterstützen wir Sie gern.

Techniken der Teamführung und Konfliktlösung.

Was leisten die Interventionen? Was bietet Ihnen der Workshop? Mit den Interventionen leisten wir Erste Hilfe zur Konfliktlösung. Schnell, wirksam, dauerhaft und wenn nötig diskret. In den Workshops arbeiten wir präventiv. Sie lernen Methoden und Techniken anzuwenden, mit denen Sie die Eskalation und die Konflikte selbst, einfach, sicher und verlässlich lösen oder vermeiden können. Gleichzeitig erhöhen Sie mit Ihrer Konfliktlösungskompetenz Ihre Führungskompetenz. Zusätzlich zu dem Methodenwissen erhalten Sie ein Coaching-Framework. Das Werkzeug unterstützt die nwender dabei, auf der für sie oft ungewohnten Beziehungsebene genauso sicher zu kommunizieren und zu entscheiden, wie sonst auf der vertrauten, funktionalen Prozess- und Handlungsebene. Damit können sie die bewährten Konfliktlösungstechniken in Ihr Tagesgeschäft und ihre bestehenden Managementsysteme integrieren und anwenden: Schnell, einfach, verlässlich, wirksam.

Daten zum Workshop

Der Workshop wird von Thomas Reich, M.Sc. durchgeführt. Er ist als Organisationsberater, Konflikt- und Projektmanager für Technologie-, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen sowie für politische Organisationen tätig (Referenzen stellen wir Ihnen gern auf Anfrage zur Verfügung). Er ist dabei auf die Lösung und Prävention von Konflikten in Projekten, Veränderungs- und Verkaufsprozessen spezialisiert. Thomas Reich hat Automatisierungstechnik studiert und ist ausgebildeter Projektmanager und Mediator.

  1. Inhalte:
    • Elemente und Strategien zur Konfliktlösung in Teams & Organisationen
    • Führung: Sicherer Umgang mit Komplexität, Prozessstörungen
    • Prozessstörungen & Konflikte: Entstehung, Ursachen, Dynamik
    • Konfliktsysteme: Prozesse, Organisation & System
    • Strategien der Konfliktlösung: Interessen, Recht, Macht
    • Kommunikation in Konfliktsystemen: Fehler & Fallen
    • Strukturen und Regeln für eine effektive Konfliktlösung
      • Notfall Intervention – ad hoc Deeskalation
      • Vorgehensweisen und Regeln zur systematischen Konfliktlösung/ Streitvermeidung im Team/ in der Organisation
    • Methoden und Techniken für eine effiziente Konfliktlösung
      • Führen durch Verhandeln: Methoden (Harvard, Mediation, Moderation), Chancen & Grenzen
      • Zielsetzung und Verhandlungsvorbereitung
      • Strategien der Verhandlungs- & Teamführung
      • Umgang mit Macht, Macht-Ungleichgewichten und Hierarchien
      • Das Amazon-Prinzip (der Entscheidungsfindung)
      • Hypothesen, aktives zuhören, kontinuierliches Feedback
      • Botschaften hören - und verstehen
      • Kommunikations- und Fragetechniken
      • Verbindlichkeit für Fortschritte schaffen/ sicherstellen
      • Feedback und Emotionen in der Konfliktlösung
      • Regeln gelingender Kommunikation

Unternehmer/ Unternehmerinnen, Führungskräfte, Berater, Projekt-/ Prozessmanager in Wirtschaft und Verwaltung, alle, die mit Konflikten im Team, Unternehmen oder in ihrer Organisation, souverän umgehen wollen.

Immer, je nach Bedarf

Praxisübungen, Videos – Diskussion – Lösung – Theorie zur Unterlegung – Impulse, Kleingruppenarbeit, Auswertung im Forum , Diskussion der von den Teilnehmern selbst eingebrachten Themen.

  1. 1
    Inhouse Beratung und Support:

    Sie können unsere Leistungen direkt zur unmittelbaren Lösung akuter Konflikte in Anspruch nehmen, oder auch im Sinne der Prävention und Weiterbildung in Führungs- und Verhandlungsprozessen, im Ein- und Verkauf, oder auch zur Planung und Einführung eines individuellen Konfliktmanagementsystems. Die Beratungs-/ Trainings- und Supportleistungen werden dabei nach ihren Anforderungen zu individuellen Beratungs-/ Workshop-/ Interventionsangeboten zusammengefasst.

  2. 2
    Offene Workshops:
    • Erstgespräch/ Telefonat: Kostenlos
    • Einführungsworkshop/ -Webinar: ca. 1,5 h, 150,- EUR pro Teilnehmer (zzgl. MwSt)
    • Grundlagen-Workshop: 1 Tag, 1.200,- EUR pro Teilnehmer (zzgl. MwSt)
    • Experten Workshop: 2 Tage, 1.800,- EUR pro Teilnehmer (zzgl. MwSt)

Anfrage



    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere Diese.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Switch The Language